Shoppen macht Spaß

Werbung


Ich muss ja zugeben, ich mag es Wohnungen einzurichten. Ich liebe es, wenn man so langsam sieht wie alles immer besser zusammenpasst und wie gemütlich und wohnlich alles aussehen kann, wenn man sich ein wenig Mühe gibt. Meinem Exmann war so etwas vollkommen egal. Ich habe mir immer so viele Gedanken gemacht und er hat einfach immer stumm im seinem Arbeitszimmer gesessen und vor seinen PC – Bildschirm geglotzt. Ach – nun brauche ich mich auch nicht mehr darüber aufzuregen. Soller er doch weiterglotzen und glücklich dabei werden. Ich werde auch ohne ihn ein glückliches Leben führen und wer weiß – vielleicht wird es sogar noch glücklicher sein als mit ihm! Bei dem Thema Leinwandbilder für mein Schlafzimmer bin ich übrigens gestern zu einem Entschluss gekommen. Ich habe die Bestellung schon aufgegeben und kann es kaum erwarten die Leinwandbilder endlich hier zu haben und aufzuhängen. Ich hoffe nur, dass sie auch meinen Vorstellungen entsprechen. Im Internet so etwas zu beurteilen ist ja nicht ganz einfach – besonders wegen der Farben – aber mir wurde am Telefon versichert, dass ich die Bilder auch problemlos wieder zurückgeben kann, falls sie nicht meinen Vorstellungen entsprechen würden! Also ist noch nicht einmal ein Risiko dabei…

14.8.12 11:25, kommentieren

Werbung


Mein neues Leben

Werbung


Nun ja – ich sehe meine Ehe als misslungenen Lebensabschnitt und blicke voll Zuversicht in die Zukunft. Was da auch kommen mag – es kann nur besser werden. Ich habe mir eine wunderschöne zentral gelegene Eigentumswohnung gekauft und bin dort auch schon eingezogen. Natürlich habe ich sie zurzeit nur mit dem nötigstes ausgestatte, aber so nach und nach werde ich sie mir schon noch wohnlich machen. Ich habe mir überlegt, dass ich gerne große Leinwandbilder für mein Schlafzimmer hätte. Ich habe das mal bei einer Bekannten von mir gesehen und ich fand so Leinwandbilder für das Schlafzimmer haben dem Raum ein ganz besonderes Flair gegeben. Ich habe mich im Internet schon nach passenden Leinwandbildern für mein Schlafzimmer umgeschaut und bin dort auch schon fündig geworden. Allerdings konnte ich mich noch nicht so recht für ein Motiv entscheiden. Ich bin mir unschlüssig, ob ich die Leinwandbilder für mein Schlafzimmer eher abstrakt oder gegenständlich halten will. Naja – mal sehen, ich muss mich ja noch nicht sofort entscheiden und es gibt noch so viele andere Baustellen in meiner Wohnung, da werde ich mich jetzt erst einmal etwas anderem widmen – dem Badezimmer zum Beispiel.

7.8.12 10:13, kommentieren

Werbung


Der Scheidungstermin

Werbung


Vor einer Woche war unser Scheidungstermin. Auch wenn für mich schon recht schnell fest stand, dass unsere Ehe wohl nicht so lange halten wird, war ich doch sehr traurig. So einen Scheidung ist ja auch immer ein Scheitern und ich gebe nicht gerne auf. 8 Jahre lang habe ich gekämpft und irgendwie versucht das alles auf die Reihe zu kriegen. Aber ich habe verloren. Was soll man auch manche, wenn der Partner bei so gar nichts mitzieht. Er wollte einfach nur seine Ruhe haben, saß stundenlang vor dem PC und hat sich um nichts gekümmert. So im Nachhinein glaube ich, dass er ein wenig depressiv war…

1.8.12 09:28, kommentieren

Werbung


Das Eheleben

Werbung


Als mein Mann und ich geheiratet haben, bin ich wirklich fest davon ausgegangen, dass wir für immer zusammenbleiben würden. Ich habe echt gedacht, dass wir beide das schaffen. Wir waren so glücklich und kannten uns schon so lange. Doch irgendwie hat die Ehe uns beide verändert. Ich glaube dadurch, dass wir unsere Beziehung nun auf diese Eben gehoben hatten, hatten wir beide große Erwartungen. Leider waren diese Erwartungen aber nicht deckungsgleich. Ich dachte wir würden jetzt voll durchstarten mit einem eigenen Haus und Kindern, aber mein Mann wollte einfach nur dass alles so bleibt wie bisher. Ich verstehe bis heute nicht so recht, warum er mich eigentlich geheiratet hat!

1 Kommentar 25.7.12 11:23, kommentieren

Werbung